Truppmann Teil 2 - Kreisfeuerwehrverband Cloppenburg

Direkt zum Seiteninhalt
Kreisausbildung > Lehrgänge
Lehrgang Truppmannausbildung Teil 2
Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren; Feuerwehr - Dienstvorschrift 2 (FwDV2)

Normgeber :                        Ministerium für Inneres und Sport

RdErl. d. MI v. 19.06.2017 – 36-13221/2.1 – VORIS 21090-
Fundstelle: Nds. MBl. 2017 Nr. 29, S. 911
   
Bezug:
     
RdErl. v. 10. 9. 2012  (Nds. MBl. S. 764), geändert durch
 RdErl. v. 2. 3. 2015 (Nds. MBl. S. 406, 464)
 — VORIS 21090 —


Auszug zum Sachstand Truppmannausbildung Teil 2:

(…) 1.2.1.2 Truppmannausbildung Teil 2 (TM2)

In der TM2 soll das Feuerwehrmitglied sein Wissen über den abwehrenden Brandschutz und die Hilfeleistung festigen und erweitern. Die Ausbildung hat einen Umfang von 80 Stunden in zwei Jahren und kann ganz oder teilweise auf Ortsebene oder zusammengefasst auf Gemeinde- oder Kreisebene absolviert werden.

Im Rahmen der laufenden Ausbildung soll das Feuerwehrmitglied sein Wissen über den abwehrenden Brandschutz und die Hilfeleistung festigen und erweitern und dadurch die Möglichkeiten zur Verbesserung seiner Einsatzverwendung stetig steigern.

Für die laufende Ausbildung ist auf der Grundlage des Musterausbildungsplans nach Teil II Nr. 2.1.2 FwDV 2 unter Berücksichtigung örtlicher Besonderheiten (z.B. Ausrüstung der Feuerwehr, Gefahrenobjekte innerhalb des Zuständigkeitsbereichs) ein Jahres (ausbildungs) dienstplan zu erstellen.

Die vollständige Erfüllung und der Abschluss der TM2 ist durch die Leiterin oder den Leiter der Orts- bzw. Gemeindefeuerwehr zu bescheinigen (Anlage Seite 11).
Zurück zum Seiteninhalt