Trauer um Ludger Lammers 09.12. - Kreisfeuerwehrverband Cloppenburg

Kreisfeuerwehrverband Cloppenburg

Direkt zum Seiteninhalt
Trauer um Kamerad Ludger Lammers
Text und Bild: Heinz Jansen-Olliges - PW FF Friesoythe


Der ehemalige Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Friesoythe, Ortsfeuerwehr Friesoythe, ehemalige Stadtbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Friesoythe und Ehrenstadtbrandmeister der Stadt Friesoythe Ludger Lammers ist am 09.12.2021 verstorben.

Nachruf
Die Freiwillige Feuerwehr Friesoythe betrauert in diesen Tagen den Tod ihres langjährigen Kameraden Ludger Lammers. 1985 ist Ludger in die Feuerwehr eingetreten und hat während seiner Dienstzeit etliche Lehrgänge in Friesoythe, Cloppenburg und Loy besucht. 1996 trat er in das Ortskommando ein und leitete die Feuerwehr Friesoythe von 2001 bis 2004 als Ortsbrandmeister. 2004 übernahm Lammers die Leitung der Feuerwehren der Stadt Friesoythe als Stadtbrandmeister bis 2016. Ludger war Träger zahlreicher Ehrungen und Verdienstmedaillen, unter anderem die Ehrennadel in Silber des Landesfeuerwehrverbandes und die Verdienstmedaille in Silber des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes. Im Oktober 2019 wurde Ludger Lammers vom Rat der Stadt Friesoythe die Ehrenbezeichnung „Ehrenstadtbrandmeister“, durch Bürgermeister Sven Stratmann, verliehen. Die Idee der Jugendfeuerwehr Friesoythe wurde von Lammers auf den Weg gebracht und schließlich unter seiner Führung gegründet. Bei den Kameraden der Feuerwehr hinterlässt Ludger eine große Lücke. So wurde er doch sehr geschätzt für seine ruhige und besonnene Art, im Ausbildungsdienst aber vor allem im Einsatz. Lammers war 24 Stunden am Tag im Einsatz, wenn Menschen in seiner Umgebung Hilfe brauchten, egal um was es ging. Er hatte stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte „seiner“ Feuerwehrleute. Mit ihm zusammen fand man eine Lösung, auch für Dinge, die nicht zur Feuerwehr gehörten. Mit großer Bestürzung und Betroffenheit wurde die Todesnachricht von den Feuerwehrkameraden aufgenommen. Die Feuerwehr wird dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

Zurück zum Seiteninhalt